Energiewechsel

Wolfsburg: Sommerferienprogramm für die ganze Familie

Pressemeldung vom 13. Juli 2009, 09:35 Uhr

Wolfsburg. Von Wanderungen, Kutschfahrten und schnaufenden Eisenbahnen
Reisen mit Hoffmann von Fallersleben
Zu einem Ferienprogramm vor allem für Familien mit Kindern im Grundschulalter lädt am Samstag, 18. Juli, 15 Uhr das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum im Schloss Fallersleben, 38442 Wolfsburg ein die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Schloss Fallersleben, im modern und lebendig gestalteten Museum über den Dichter unserer Nationalhymne, geht es dann mal in gemessenem, mal im Sauseschritt auf die Spuren Hoffmanns, der uns in seinen Gedichten, Liedern und Lebenserinnerungen mit auf seine vielen Reisen durch Deutschland und Europa nimmt.

Verkehrsmittel waren schon für den ganz jungen August Heinrich wichtig, denn bereits zur höheren Schule musste er in das weiter entfernte Helmstedt und später nach Braunschweig. Die Pädagogin Elke Schulz wird gemeinsam mit den Teilnehmern das Museum unter dem Motto “Von Wanderungen, Kutschfahrten und schnaufenden Eisenbahnen“ durchforschen. Dabei wird es um lustige, aber auch anstrengende, zum Dichten bekannter Kinderlieder beflügelnde und zum Nachdenken über seine Mitmenschen anregende Erlebnisse Hoffmanns gehen: Zu Fuß, im Pferdewagen- oder Omnibus, im Dampfschiff oder der Eisenbahn immer sah die Welt des 19. Jahrhunderts ein wenig anders aus.

Anschaulich wird das intensive Erleben der Natur auf Schusters Rappen ebenso wie die große Aufregung über die neue 35-km-Spitzengeschwindigkeit auf Schienen. Kostümiert wie die Reisegesellschaft des 19. Jahrhunderts können die jüngsten Teilnehmer anschließend eine Kutsch- oder Eisenbahnfahrt nachspielen oder sich auch einfach nur von den großen Begleitern auf der Schlosstreppe fotografieren lassen.

Quelle: Stadt Wolfsburg – Pressesetelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis