Energiewechsel

Wolfsburg: Halbzeitbilanz im Freibad Fallersleben

Pressemeldung vom 7. Juli 2009, 13:53 Uhr

Wolfsburg. Nach 65 Öffnungstagen und somit der Hälfte der Badesaison im Freibad Fallerleben zieht der Fachbereich Sport und Bäder der Stadt Wolfsburg nun Bilanz. Bis zum 4. Juli konnten 43.580 Gäste gezählt werden. Dies entspricht in den ersten neun Saisonwochen einem Rückgang von rund 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr (62.122 zur Halbzeit).

Das dies vor allem an den bisher wenigen warmen Sommertagen und der unbeständigen Witterung liegt, ist sich Bäderleiter Bernd-Michael Hilbig sicher: “Nachdem der Sommer in der letzten Woche richtig begonnen hat und Temperaturen bis 30 Grad erreicht wurden, konnten wir allein von Montag bis Sonntag 12.240 Besucher zählen. Der beste Besuchertag war dann auch der 3. Juli mit 2.346 Besuchern, an dem nahezu 30 Grad gemessen wurde. Das lässt uns hoffen, dass wir noch aufholen und vielleicht an die Vorjahreszahlen herankommen.“

Im letzten Jahr war der besucherstärkste Tag der 8. Juni mit 3.275 Gästen. Diese und die Rekordbesucherzahl nach dem Umbau vom 19. Juni 2005 (3.884) konnte bisher allerdings nicht erreicht werden. Im ersten Halbjahr 2009 war mit 268 Besuchern der 6. Juni der Tag mit der geringsten Tagesbesucherzahl. Im Vorjahr kamen am 17. Mai, dem besucherschwächsten Tag der letzten Saison, 258 Besucher ins Freibad.

Für die nächste Zeit, der insgesamt 129 Tage dauernden Öffnungsphase, die am 1. Mai begann und am 6. September enden soll, setzt das Team vom Freibad Fallersleben vor allem auf die noch rund vier Wochen andauernden Sommerferien. Denn im letzten Jahr passierten bis zum letzten Badetag immerhin 111.537 Besucher die Eingangstüren.

Das Freibad Fallersleben verfügt neben einem 50 Meter Schwimmerbecken (zurzeit 25 Grad Wassertemperatur) über ein Nichtschwimmerbecken (zurzeit 24 Grad Wassertemperatur) mit Breitrutsche, einen 5 m Sprungturm, ein Planschbecken (zurzeit 26 Grad Wassertemperatur) und viele weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten.

Informationen zum Freibad Fallersleben und den anderen Wolfsburger Bäder gibt es im Internet unter www.wolfsburg.de.

Quelle: Stadt Wolfsburg – Pressesetelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis