Energiewechsel

Wittmund: Kommunikationsübung Wattwurm 2016

Pressemeldung vom 4. Juli 2016, 13:42 Uhr

Übung: Stromausfall im gesamten Landkreis Wittmund Einsatzkräfte arbeiteten mit Digitalfunk

Vor kurzem fand die Fernmeldeeinsatzübung „Wattwurm 2016“, die von der TEL des Landkreises Wittmund und Kameraden aus der TEL Osterholz-Scharmbeck ausgerichtet wurde, in Wittmund statt.

Neben den Mitgliedern der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Wittmund nahmen auch die Kameraden der TEL aus dem Landkreis Leer sowie der TEL aus Osterholz-Scharmbeck an der angelegten Funkübung teil. Dazu verlegten alle 40 Übungsteilnehmer mit ihren Einsatzfahr-zeugen Ihren Standort zur ehemaligen Orientierungsstufe nach Wittmund. Als Ausgangslage wurde ein kompletter Stromausfall im gesamten Gebiet des Landkreises Wittmund angenommen. Vom Stromausfall im Altenheim, Ampelausfälle, Ausfall der Notstromversorgung im Krankenhaus oder eine Plünderung von Geschäften; alles musste in den einzelnen Einsatzabschnitten, entsprechend funk- und stabstechnisch abgearbeitet werden. Ziel der angelegten Funkübung war die Koordination, Kooperation und Kommunikation unter den Einsatzleitungen

Quelle: Landkreis Wittmund – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis