Energiewechsel

Wilhelmshaven: Strafanzeige gegen Vandalen auf dem Südstrand

Pressemeldung vom 27. April 2011, 12:00 Uhr

Die spontane Party auf dem Südstrand wird hoffentlich ein gerichtliches Nachspiel haben, erklärte Oberbürgermeister Eberhard Menzel. Die Wilhelmshaven Touristik GmbH habe jedenfalls wegen der erheblichen Verwüstungen und Sachbeschädigungen Strafanzeige gestellt, wie Menzel mitteilte. Es sei unglaublich, dass schon vor Beginn der Sommersaison solcheAusschreitungen begangen werden. Oberbürgermeister Eberhard Menzel zeigte sich empört über solche, nicht zu akzeptierende Verhaltensweisen und verlangt, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. In diesem Zusammenhang begrüßte er die angekündigten Kotrollen der Polizei im Südstrandbereich und verlangt, auch gegen diejenigen vorzugehen, die über
Facebook zu dieser Veranstaltung aufgerufen haben, die dann in Gewalttätigkeit und Chaos endetet.

Quelle: Stadt Wilhelmshaven

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis