Energiewechsel

Wilhelmshaven: Löwenplastiken und Rathaustreppe werden saniert

Pressemeldung vom 17. August 2011, 14:12 Uhr

Nach der erfolgreichen Sanierung des Ratssaales und des Rathausturmes wird
nun auch der Eingangsbereich des historischen Gebäudes mit den beiden
Löwenskulpturen und der Treppe ein repräsentatives Äußeres erhalten.
Die Sanierungsarbeiten beginnen am kommenden Montag, dem 15.08.2011 und
werden voraussichtlich bis in den Spätsommer andauern. In dieser Zeit wird
der Haupteingang des Rathauses immer wieder ganz oder teilweise gesperrt
werden müssen. Der Zugang erfolgt dann über den Nebeneingang im
Westflügel. Anlässlich der Kommunalwahl am 11. September 2011 ist der
Zutritt über den Haupteingang aber gewährleistet.
Die Rathauslöwen sind, ebenso wie die Treppe, durch Witterungseinflüsse
mit deutlich sichtbaren Kalksinterläufern überzogen. Stellenweise zeigen
sich Teerläufer, die Fugen sind schadhaft und ein Teil der Steine weist
Schäden auf.
Im Zuge der geplanten Sanierung durch den Eigenbetrieb Grundstücke und
Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (GGS) und das Architektenbüro Griesemann &
Griesemann sollen die Verunreinigungen entfernt und die Fugen erneuert
werden. Die schadhaften Steine werden ausgetauscht und die Vergoldung
erneuert.

Quelle: Stadt Wilhelmshaven

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis