Energiewechsel

Wilhelmshaven: Kaiser-Wilhelm-Brücke wird neu getrimmt

Pressemeldung vom 24. Juli 2014, 08:10 Uhr

Die Stadt Wilhelmshaven weist darauf hin, dass nach der umfangreichen Grundsanierung und der daran anschließenden fast einjährigen Betriebszeit der Kaiser-Wilhelm-Brücke Justierungsarbeiten erforderlich sind. Nach der Sanierung haben sich während der Betriebszeit Veränderungen in der Lage der Brückenflügel eingestellt, die nun korrigiert werden. Die Einstellarbeiten zur Trimmung der Brücke, werden am 24. und 25. Juli durchgeführt. Um verbesserte Einstellmöglichkeiten zu schaffen, werden die Trimmgewichte der Brücke entfernt und für eine Feineinstellung mit zusätzlichen Gewichten provisorisch auf dem Gehweg der Brücke abgesetzt. Nach Trimmung werden neue Gewichte wieder fest im Brückenflügel eingebaut. Die neuen Gewichte befinden sich derzeit in der Fertigung, so dass für ca. 14 Tage mit einer Einschränkung im Gehwegbereich der KW-Brücke zu rechnen ist.

Die Behinderungen für den Verkehr und die Schifffahrt werden möglichst gering gehalten. Aus diesem Grund erfolgt eine Sperrung am 24. Juli in der Zeit von 20:00 bis 24:00 Uhr für alle Fahrzeugverkehrsteilnehmer. Der Schiffsverkehr bleibt gewährleistet. Weiterhin kommt es am 25. Juli in der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr zu Behinderungen. An diesem Tag wird es zu mehreren Testöffnungen kommen. Die Arbeiten wurden kurzfristig terminiert, da aufgrund des Schiffsverkehrs in der nächsten Woche mit Einschränkungen zu rechnen ist. Geplant waren diese Arbeiten ursprünglich für Herbst 2014, werden aber auf die Zeit direkt vor den Ferien vorgezogen, um das Risiko unplanmäßiger Sperrungen zu verhindern.

Quelle: Stadt Wilhelmshaven

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis