Energiewechsel

Wilhelmshaven: Deutschland bewegt sich – Michael Hull löst seine verlorene Wette ein

Pressemeldung vom 3. Juli 2014, 16:01 Uhr

Am kommenden Sonntag (6. Juli 2014) löst Tanzweltmeister Michael Hull ab 15 Uhr auf der Südstrandbühne seine im Mai 2013 gegen Oberbürgermeister Andreas Wagner verlorene Wette ein. Michael Hull hatte anlässlich der „Deutschland bewegt sich“ – Städtetour 2013 gewettet, dass der Oberbürgermeister es nicht schaffen werde, 464 Menschen vor die Bühne zu bekommen, die mit dem Tanzprofi einige Pirouetten drehen würden. Aber Wilhelmshaven erwies sich als sehr tanzfreudig und so kamen über 650 Tanzwillige und sorgen so für die Niederlage des gar nicht so enttäuschten Tanzprofis.

Bürgermeister Fritz Langen wird jetzt vor Ort sein, um zu erleben, wie der vierfache Tanzweltmeister Michael Hull seine verlorene Wette einlöst. Micheal Hull wird mit Unterstützung der Tanzschule von Oehsen erneut das Tanzbein in Wilhelmshaven schwingen und die Zuschauer am Südstrand ebenfalls dazu animieren mitzutanzen, natürlich wird auch Bürgermeister Fritz Langen mittanzen.

Quelle: Stadt Wilhelmshaven

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis