Energiewechsel

Vechta: Theater mit Hand und Fuß

Pressemeldung vom 8. Juni 2012, 14:03 Uhr

Anne Klinge präsentiert das Fußtheater
Am 09. Juli 2012 findet um 19.00 Uhr im Metropol-Theater Vechta ein ganz besonderes Theater, ein Fußtheater, statt. Das in dieser Form in der Bundesrepublik einmalige Theater ist ein Kooperationsprojekt der Universität Vechta, des AStA der Uni Vechta und der Stadt Vechta. Anne Klinge, ausgezeichnet mit dem 1. Jurypreis des Internationalen Gauklerfestivals Koblenz 2010 wird in einer Mischung aus Erfindungsgeist, Fantasie, Humor und unglaublicher Körperbeherrschung Geschichten des Alltags mit ihren Füßen „erzählen“.
Die Regisseurin und Puppenspielerin, Anne Klinge, spielt seit über 15 Jahren virtuos mit Händen und Füßen Theater. Ihre Kunst führte sie bereits in viele Teile der Welt. Zuletzt zeigte sie Ihr Fußtheater auf der Internationalen Weltausstellung 2010 in Shanghai. Buchstäblich mit Händen und Füßen – aber eben auch nur mit ihnen – bietet Anne Klinge dem Publikum ein außergewöhnliches Theatererlebnis. Ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern verwandeln sich die Füße unversehens zu eigenständigen Persönlichkeiten, die die Spielerin dahinter beinahe vergessen machen. Karten sind bei dem AStA der Uni Vechta, Tel. 04441/2204, der Buchhandlung Vatterodt Tel. 04441/921883 und der Stadt Vechta Tel. 04441/886-405 erhältlich. Der Eintritt beträgt 7,00 Euro und für Schüler/Studenten 4,00 Euro.

Quelle: Stadt Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis