Energiewechsel

Vechta: Justus Frantz im Metropol-Theater

Pressemeldung vom 24. September 2013, 10:38 Uhr

Justus Frantz – ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Am nächsten Montag, den 30. September 2013, wird er um 20.00 Uhr im Metropol-Theater Vechta zu Gast sein. Dort wird er sein Programm „Chopins Reise nach Mallorca“ zum Besten geben. Frantz wird Stücke spielen, die Chopin während seiner Zeit auf Mallorca komponierte. Justus Frantz ist ein international gefragter Pianist und Dirigent. Um die klassische Musik hat er sich unzählige Male verdient gemacht. Seine außergewöhnliche Musikkarriere begann im Jahre 1967, als er den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann. Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang Justus Frantz 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Fünf Jahre später feierte Frantz sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein. Die Eintrittskarten für das Konzert von Justus Frantz gibt es bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online unter www.vechta.de. Ebenso wird es Karten an Abendkasse, die ab 19.30 Uhr geöffnet sein wird, geben. Der Eintritt beträgt 30,00 Euro.

Quelle: Stadt Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis