Energiewechsel

Vechta: Die toten Augen von London

Pressemeldung vom 17. September 2013, 15:34 Uhr

Semmelrogge spielt Hauptrolle im Metropol-Theater

Die Landesbühne Rheinland-Pfalz führt am 04. November 2013 um 20.00 Uhr im Metropol-Theater Vechta den Krimi „Die toten Augen von London“ auf. Die Hauptrolle des Inspektors Larry Holt mimt der zurzeit im Big-Brother-Haus weilende Schauspieler Martin Semmelrogge. Semmelrogge spielte nicht nur in deutschen Fernsehproduktionen wie „Derrick“, „Tatort“, „Der Alte“ und „Ein Fall für zwei“ mit, sondern war auch in den erfolgreichen Kinofilmen „Das Boot“ und „Schindlers Liste“ zusehen. „Die toten Augen von London“ ist einer der erfolgreichsten der über 150 Kriminalromane von Edgar Wallace und wurde 1961 mit Joachim Fuchsberger in der Hauptrolle verfilmt.
In dem Krimi fischt die Polizei zum wiederholten Male eine Leiche aus der Themse. Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht länger an Zufälle, denn bei den Toten handelt es sich ausschließlich um reiche Junggesellen. Seine Vermutung, dass eine Verbrecherbande blinder Hausierer, die sich „tote Augen von London“ nennen, wieder aktiv ist, scheint sich zu bestätigen. Zusammen mit seiner Sekretärin Diana Ward macht sich Holt auf die Suche nach dem einstigen Kopf der Bande, dem „blinden Jack“…

Die Karten für diese Aufführung gibt es bei der Stadt Vechta, Tel 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online unter www.vechta.de. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 20,00 Euro, für Schüler/Studenten 12,00 Euro.

Quelle: Stadt Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis