Energiewechsel

Vechta: Caritative Verbände und Stadt Vechta laden Senioren ein

Pressemeldung vom 3. Dezember 2015, 08:12 Uhr

Zur Weihnachtsfeier im Waldhof

Die Arbeitsgemeinschaft der caritativen Verbände und die Stadt Vechta laden Senioren aus Vechta und Langförden zur Weihnachtsfeier am Montag, 28. Dezember 2015, ein. Die Feier beginnt um 14.30 Uhr – Einlass ist ab 13.30 Uhr – im Waldhof, Lohner Straße 17, in Vechta. Ein stimmungsvolles Programm bei Kaffee und Kuchen ist garantiert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für die Hin- und Rückfahrt sind drei Buslinien eingerichtet, die ab 13 Uhr folgende Haltestellen anfahren:

Bus 1
13 Uhr: Calveslage (Bushalteplatz Bakumer Str.); 13.10 Uhr: Deindrup (ehmal. Gaststätte Diekmann; 13.15 Uhr: Spreda, Schwichtelerstr. 19 (ehem. Geschäft Moormann); 13.20 Uhr: Langförden (Laurentiusplatz); 13.30 Uhr: Bergstrup, Visbeker Damm 191 (ehem. Sanders Krug); 13.35 Uhr: Oldenburger Str. (Bushalteplatz Anders); 13.40 Uhr: Oldenburger Str. 69 (Tankstelle Vornmoor).

Bus 2
13 Uhr: Marschstr./Wilmering; 13.05 Uhr: Th.-Heuss-Str./Ecke An der Paulus-Bastei; 13.10 Uhr: Falkenweg/Ecke Nordweg; 13.12 Uhr: Lattweg (Siemers-Mühle); 13.15: Ravensberger Str./Ecke Füchteler Str.; 13.20 Uhr: Dominikanerweg 60 (Pater-Titus-Stiftung); 13.25 Uhr: Windallee/Höhe Immentun; 13.30 Uhr: Tannenhof/Ecke Welper Str.; 13.35 Uhr: Diepholzer Str. (Sgundek).

Bus 3
13 Uhr: Holzhausen (Dorftreff); 13.05 Uhr: Oythe (Gaststätte Sextro); 13.10 Uhr: Oyther Str./Ecke Taubenstr.; 13.15 Uhr: Oyther Str./Ecke Eschstr.; 13.20 Uhr: Kolpingstraße/Ecke Sprengepielstr.; 13.25 Uhr: An der Chr.-Bernh.-Bastei (Johanniter-Wohnanlage); 13.30 Uhr: Münsterstraße (ehem. Brackmann); 13.35 Uhr: Wintermarsch/Ecke Rombergstraße.

Nach Ende der Veranstaltung – gegen 16.45 Uhr – fahren die Busse die Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge an. Für die Teilnahme an der Weihnachtsfeier und Inanspruchnahme des Busservices ist eine Anmeldung bei der Stadt Vechta unbedingt erforderlich.

Anmeldung ab sofort bei der Stadt Vechta – noch bis zum 22. Dezember 2015 – vormittags unter: 04441/886-512 (Frau Kühling)

Hinweis: Senioren, die ihren Wohnsitz nicht in Vechta oder Langförden haben, sind nicht teilnahmeberechtigt.

Quelle: Stadt Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis