Energiewechsel

Vechta: Alte Räder vom Bahnhof entfernt

Pressemeldung vom 4. Juni 2012, 14:27 Uhr

Stadt und Polizei Vechta haben in einer gemeinsamen Aktion am Donnerstag, 31.05.2012 insgesamt 59 Fahrräder vom Bahnhof entfernt. Im Mai hatten Mitarbeiter der Stadt am Bahnhof abgestellte schrottreife Räder markiert und die Eigentümer aufgefordert, diese innerhalb einer Frist von vier Wochen zu entfernen. Diese Frist war jetzt abgelaufen. Daher wurden die Räder, deren Besitzer nicht auf die Aufforderung reagiert hatten, entfernt. Sie werden im städtischen Bauhof zwischengelagert. Die Polizei wird versuchen, anhand der Fahrgestellnummer ggf. noch die Eigentümer zu ermitteln. Gelingt dies nicht, werden die Räder der gemeinnützigen Werkstatt zur Verfügung gestellt.

Quelle: Stadt Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis