Energiewechsel

Uelzen: Kreisjubiläum – Gewinnspiel der „Kulturmeile“ – Preisträger sind…

Pressemeldung vom 30. Juni 2010, 11:46 Uhr

Nach den Gewinnern des Kreuzworträtsels stehen nun auch die Preisträger des Gewinnspiels der „Kulturmeile“ fest, die im Rahmen des 125-jährigen Kreisjubiläums tausende Besucher ins Kreishaus gelockt hatte. Die insgesamt dort versammelten vier Institutionen (Kreisarchiv, Kreismedienzentrum, Museumsdorf Hösseringen und Lüneburgischer Landschaftsverband) hatten sich an ihren jeweiligen Ständen nämlich nicht nur attraktiv und anschaulich präsentiert, sondern zusätzlich auch ein gemeinsames Gewinnspiel veranstaltet. Trotz der teils kniffligen Fragen steht nun nach der Auswertung fest: Die Teilnehmer gaben überwiegend die richtigen Antworten. 88 von 112 konnten alle vier Fragen richtig beantworten – so zum Beispiel, wie alt das älteste Dokument im Landkreis Uelzen ist oder welche Aufgaben der Lüneburgische Landschaftsverband hat.

„Die Fragen hatten alle einen unmittelbaren Bezug zu den Kulturinstitutionen beziehungsweise deren Informationsständen. Wer also mit offenen Augen durch die Kulturmeile gegangen ist, konnte sich die jeweiligen Antworten ganz einfach selbst erschließen“, so Benjamin Christ vom Lüneburgischen Landschaftsverband. Man habe den Besuchern nicht nur interessante und neue Informationen vermitteln wollen, sondern auch eine bewusstere Wahrnehmung der Kulturinstitutionen und deren Aufgaben.

Zu gewinnen gab es unter anderem Freikarten für attraktive Kulturveranstaltungen, Konzerte und Museen sowie darüber hinaus zahlreiche Publikationen des Kreisarchivs und des Musuemsdorfs Hösseringen. Dabei stammen viele der Gewinner nicht nur aus Uelzen, sondern auch aus dem Umland. Sie werden in den nächsten Tagen auf dem Postweg über ihren Gewinn informiert.

Übrigens: Die älteste Archivalie des Kreises stammt aus dem Jahr 1580, der Lüneburgische Landschaftsverband engagiert sich im Bereich regionaler Kulturförderung und die historischen Gebäude des Museumsdorfes Hösseringen stammen aus den Landkreisen Uelzen, Celle, Lüneburg und Soltau-Fallingbostel.

Quelle: Landkreis Uelzen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis