Energiewechsel

Theater Bremen GmbH: Tag der offenen Tür

Pressemeldung vom 22. August 2016, 13:35 Uhr

Mit großer spartenübergreifenden Saisonpräsentation, öffentlichen Proben, Kostümverkauf, musikalischen Beiträgen, Kinderprogramm und vielem mehr – Zählkarten für einige Veranstaltungen

Das Theater Bremen ist wieder da und macht am 27. August die Türen weit auf, um mit frischem Wind in die neue Spielzeit zu starten. Die MitarbeiterInnen des Theater Bremens teilen ihre Aufbruchsstimmung, ihre Neugier, ihre Hoffnung und vor allem ihre große Vorfreude mit Jung und Alt, drinnen und draußen und umsonst.

Für die Kleinen gibt es ab 14 Uhr auf dem St. Pauli Hof ein spezielles Programm. Nach der Eröffnung durch den Chor wird es bunt: mit Kinderschminken, einer Hüpfburg, einer Schokokussmaschine, Workshops, Nageln und Leimen und vielem mehr.

Zu den Höhepunkten für die „Großen“ zählen die Saisonpräsentationen jeweils um 14.30 und 20 Uhr im Theater am Goetheplatz sowie um 18 Uhr und um 19 Uhr die zwei jeweils 30-minütigen öffentlichen Proben zum Bühnenweihfestspiel „Parsifal“, das am 11. September zur Premiere kommt (Regie: Marco Štorman). Außerdem sind um 16.45 und 21.30 Uhr Ausschnitte aus dem Liederabend „Istanbul“ mit Liedern von Sezen Aksu zu erleben. Achtung: Für diese fünf genannten Veranstaltungen sowie für Theaterführungen vergibt das Theater Zählkarten. Diese sind direkt am Samstag ab 13 Uhr an der Theaterkasse oder am Infostand auf dem Goetheplatz zu erhalten! Abonnenten können die Karten ab sofort im Abonnementbüro abholen.

Doch darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Programmpunkte in allen Spielstätten und anderen Winkeln des Hauses: So gibt es Musik von der Bremer Blaskapelle Lauter Bach als Walking Act, einen Mix aus Latin über Balkanbeat bis Gypsy-Swing von der Boyko Borisov Band und eine „Robin Hood“ Aufführung im Malersaal um 18 Uhr.

Des Weiteren stehen unter anderem ein Deko- und Kostümverkauf, ein Theatertalk und verschiedene Führungen auf dem Programm. Im Moks gibt es Getränke, Würstchen und eine Siebdruckstation, bei dem eigene T-Shirts, Taschen und Stoffe bedruckt werden können. Das Schloßcafé öffnet seine Türen zum Kaffee und Kuchen und das Theatro rundet mit seiner vielfältigen Küche das kulinarische Angebot ab.

Fotos vom Tag der offenen Tür aus den vergangenen Jahren finden Sie auf unserer Homepage im Pressebereich. Ab Dienstag, 23.08.2016 finden Sie dort auch das detaillierte Programm.

Quelle: Theater Bremen GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis