Energiewechsel

Theater Bremen GmbH: Dagobert, Candelilla, Simonne Jones, Chilly Gonzales, Erdmöbel – Popkonzerte im Theater Bremen

Pressemeldung vom 18. September 2013, 15:03 Uhr

Die Reihe Theater Bremen Konzert startet in der Spielzeit 2013/2014 mit gleich vier Konzerten in fünf Tagen.
Den Auftakt macht Dagobert, „Schnulzensänger aus den Bergen“, am 29. September um 21 Uhr im 2012, dem Foyer des Kleinen Hauses. Im vergangenen April veröffentlichte er sein Debütalbum und erfand damit den Schlager neu: Seine Musik ist eine innovative Mischung aus Volksmusik, Songwriting und Synthiepop. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Am 2. Oktober findet das neunzehnte Theater Bremen Konzert statt. Das Publikum erwartet gleich zwei Interpreten an einem Abend. Simonne Jones, von der Postpunklegende Peaches einmal als „die Zukunft“ ihres Genres bezeichnet, präsentiert einen Vorgeschmack auf ihr im November erscheinendes Album. Ihre Musik bezeichnet sie selbst als Alternative-Indie-Pop-Elektro-Punk. Live verbindet sie diese mit visuellen Elementen.
Neben Jones tritt an diesem Abend die Münchener Newcomer-Punkband Candelilla auf der Bühne des Kleinen Hauses auf. Ihr aktuelles Album „HeartMutter“ produzierten die vier Frauen bei Nirvana-Produzent Steven Albini in Chicago. Gesungen wird auf Englisch und auf Deutsch, mitunter auch im gleichen Satz. Das Konzert beginnt um 21 Uhr im Kleinen Haus und kostet im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Einen Tag später, am 3. Oktober, präsentiert das Theater Bremen das zwanzigste und einundzwanzigste Konzert. Um 18.30 Uhr sind Chilly Gonzales & Das Kaiser Quartett zu Gast. Es ist das erste Konzert des Pianisten, Entertainer und „musical genius“ in Bremen. Seine Auftritte sind legendär und überall auf der Welt ausverkauft. Zuletzt sorgte der Kanadier mit seinem „Solo Piano II“ Album und vor allem durch sein Mitwirken bei dem Daft-Punk-Album „Random Access Memories“ für Furore. Das Konzert findet um 18.30 Uhr im Theater am Goetheplatz statt; Karten kosten je nach Platzgruppe 27 Euro, 32 Euro oder 37 Euro.

Weiter geht es dann gleich mit dem einundzwanzigsten Konzert der Konzertreihe; ebenfalls am 3. Oktober. Um 21 Uhr präsentiert die Band Erdmöbel das erste Konzert ihrer großen Tour zum zeitgleich erscheinenden Album „Kung Fu Fighting“ im Kleinen Haus. Die Band um den Sänger und Songwriter Markus Berges gilt als Garant für ebenso eingängigen wie intelligenten deutschsprachigen Pop. Der Eintritt kostet 20 Euro.

Quelle: Theater Bremen GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis