Energiewechsel

Sehnde: Der Countdown läuft – am 01. Juni beginnt STADTRADELN

Pressemeldung vom 28. Mai 2014, 15:15 Uhr

Vom 01. Juni bis 21. Juni heißt es: kräftig in die Pedale treten, für die Gesundheit und den Klimaschutz. Die Stadt Sehnde beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig am bundesweiten Wettbewerb des Klimabündnisses STADTRADELN. Bundesweit haben sich bereits knapp 230 Kommunen angemeldet, die in diesem Sommer an 21 zusammenhängenden Tagen radeln werden. In der Region Hannover radelt Sehnde zeitgleich mit 12 weiteren Kommunen. Die erfolgreichste Kommune wird auf Regionsebene, aber auch auf Bundesebene prämiert. „Die Prämierung ist natürlich ein schöner Anreiz, aber nicht der Grund für unsere Teilnahme. Wir erhoffen uns ein Umdenken im Mobilitätsverhalten und einen Beitrag zur Gesundheitsförderung zu leisten“, so Rolf Steinhoff, Erster Stadtrat der Stadt Sehnde.

In Sehnde haben sich derzeit knapp über 40 Personen in 7 Teams registriert. „Wir wünschen uns natürlich noch ein Zuwachs aus der Bevölkerung, da ist die Resonanz bisher noch nicht so hoch, aber auch die kommunalpolitischen Vertreterinnen und Vertreter fehlen noch in der Teilnehmerliste, bisher sind nur der Bürgermeister und der Erste Stadtrat dabei“, berichtet Karina Lehmann, Klimaschutzmanagerin der Stadt Sehnde.

Die Anmeldungen sind, auch nach Beginn des Aktionszeitraumes noch möglich. Es sind alle aufgefordert daran teilzunehmen, die in Sehnde wohnen, arbeiten oder hier zur Schule gehen. Es sind Unternehmen, Vereine, Kitas, Schulen oder Privatleute aufgefordert sich aufs Rad zu schwingen. Ein Hinweis für die ganz Kleinen, auch die zurückgelegten Strecken mit einem Laufrad für Kinder können gewertet werden. Man darf auch mit seinem Pedelcs die Kilometer eintragen, sofern diese nicht schneller als 25 km/h fahren.

Für Menschen ohne Internetzugang gibt es im Rathaus Erfassungsbögen. Die Eintragung kann dann dort erfolgen.

Quelle: Stadt Sehnde

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis