Energiewechsel

Scharnebeck: Klavierkonzert – Haydn und Mendelssohn

Pressemeldung vom 15. Juli 2009, 15:27 Uhr

Scharnebeck. 200. Todestag von Joseph Haydn und 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn-Batholdy – Grund genug für den Pianisten Vadim Chaimovich, ein Klavierkonzert zu Ehren der beiden Jubilare zu geben. Am 9. August 2009 ab 19.30 Uhr wird der in Frankfurt a.M. lebende Künstler berühmte Werke der beiden Komponisten in der Domäne Scharnebeck spielen.
Der in Lettland geborene Chaimovich hatte seine ersten Konzertauftritte bereits im Alter von 7 Jahren in der UDSSR. Schon als Kind errang er unzählige Wettbewerbspreise, bis im Jahre 1993 der Musikprofessor Lev Natochenny den 17jährigen in seine Meisterklasse an der Musikhochschule Frankfurt aufnahm. Nach dem Hochschulabschluss in Frankfurt folgten Studien und Examina in Paris und Dresden. Es folgten weitere Auszeichnungen und Stipendien, so zum Beispiel die Verleihung des Förderpreises der Dresdner Stiftung für Kunst und Kultur, die ihm in der Semperoper überreicht wurde.
Eintrittskarten für 8,00 Euro gibt es bei der Samtgemeindeverwaltung Scharnebeck (04136-90728), der LZ-Kasse (Lüneburg, 04131-740444), den „Kreisboten“ (Lüneburg, 04131-266640), der Bücherei Adendorf (Rathausplatz), Restkarten an der Abendkasse.
Begleitend zum Konzert zeigt Andrea Nickel aus Brietlingen ihre Bilder. Vernissage bei freiem Eintritt ist von 18-19 Uhr.

Quelle: Samtgemeinde Scharnebeck – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis