Energiewechsel

Region Hannover: „Stern über Biberg“ – das andere Weihnachtskonzert mit Unterbiberger Hofmusik

Pressemeldung vom 7. Dezember 2015, 09:47 Uhr

Hannover/Neustadt a. Rbge. – Mit einer Mischung aus traditioneller Blasmusik, Jazz und weltmusikalischen Einflüssen begeistert die Unterbiberger Hofmusik seit rund 20 Jahren ihr Publikum. Am Freitag, 11. Dezember 2015, ist das bayerische Quintett mit seinem Weihnachtsprogramm „Stern über Biberg“ zu Gast im Schloss Landestrost in Neustadt. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 19 Euro, ermäßigt 13 Euro.

Herzstück der Unterbiberger Hofmusik, der Band aus dem Münchner Umland, sind das Ehepaar Irene und Franz Himpsl und ihre drei Söhne Xaver, Ludwig und Franz junior. Bis auf den erst elfjährigen Franz junior haben allesamt eine klassische Musikausbildung. In der bayerischen Volksmusikszene sind die Himpsls eine feste Größe. Gemeinsam mit hochkarätigen Gastmusikerinnen und -musikern überschreiten sie immer wieder gerne musikalische Grenzen. Mit leichter Hand, jedoch hochprofessionell und immer traditionsbewusst pflegt die Unterbiberger Hofmusik eine unorthodoxe Kombination aus Volksmusik und Jazz.

Thematisches Rückgrat ihres aktuellen Weihnachtsprogramms bilden ausgewählte Bach-Choräle mit liturgischem Bezug zum Weihnachtsfest. Daneben mischt sich bayerisches Brauchtum mit Swing, Klassik, südamerikanischen und türkischen Klängen. So scheint in Eigenkompositionen wie „Biburg“, ein langsamer Weihnachtswalzer, das winterliche Unterbiberg auf seine Ursprünge bis zum keltischen Biburg zurückzublicken. Und mit „La Rama“, einem traditionellen Sternsingerlied aus Mexiko, beweist die Unterbiberger Hofmusik, mit welch fröhlicher Energie auch unter gleißender Sonne das weihnachtliche Brauchtum gepflegt werden kann.

Termin: Freitag, 11. Dezember 2015, 20 Uhr
Ort: Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt
Eintritt: 19 Euro, ermäßigt 13 Euro

Vorverkauf
Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de<http://www.reservix.de>. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon (05032) 899-154, per Fax: 05032/899-165 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de<mailto:kultur@region-hannover.de>. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8-16 Uhr durchgehend; Fr. 8 bis 13 Uhr, Sa. und So 14-18 Uhr.

Quelle: Region Hannover

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis