Energiewechsel

Region Hannover: Kultursommer 2016: Tumba-Ito – Kubanisch-brasilianisches Open-Air-Konzert am 30.7., 19.30 Uhr

Pressemeldung vom 22. Juli 2016, 13:08 Uhr

Echte Musik-Perlen, Kultur-Delikatessen und sommerliche Stimmung – das bietet der Kultursommer 2016, der in diesem Jahr schon zum 18. Mal einlädt! Die Band Tumba-Ito beweist, dass kubanisch, lateinamerikanisch angehauchte Musik nicht nur von Kubanern perfekt zelebriert werden kann. Am Samstag, 30. Juli, widmet sich das Sextett im Pfarrgarten der St. Martinskirche in Seelze dieser Musik mit ganzer Leidenschaft. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Tumba-Ito spielt Son Cubano, Mambo, Cha Cha und Merengue, aber auch brasilianische Bossa Nova und Samba mit umwerfender Leichtigkeit und Spielfreude, so dass man kaum anders kann als zu tanzen! Da bleibt keine Hüfte ruhig und kein Bein am Boden. Tumba-Ito singt berühmte Latin-Klassiker auf Spanisch und Portugiesisch, was dem Band-Sound Würze, Charme und Authentizität verleiht. Kaum eine andere Band in Deutschland hat das kubanische und südamerikanische Flair so im Blut!

Termin: Samstag, 30. Juli, 19.30 Uhr Ort: Pfarrgarten St. Martinskirche Seelze, Martinskirchstr. 11, 30926 Seelze Eintritt: 15 Euro

Karten und weitere Informationen Der Kultursommer 2016 lädt noch bis zum 3. September zu einer musikalischen Reise durch die Region ein. Auf die Besucherinnen und Besucher warten 24 Konzerte von 17 Veranstalterinnen und Veranstaltern aus der Region. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Köstlichkeiten und zum Teil auch Führungen an. Das Programmheft verrät außerdem, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Veranstaltungsort kommt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 05032/899-154.

Quelle: Region Hannover

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis