Energiewechsel

Region Hannover: Kultur im Schloss: Emil Brandqvist Trio

Pressemeldung vom 10. März 2017, 10:36 Uhr

Neustadt am Rbge.“Picasso wäre begeistert“ befand die Zeitschrift Kulturnews über das nunmehr dritte Album des schwedisch-finnischen Pianotrios um den Schlagzeuger Emil Brandqvist. Liest man sich durch die Kritiken zu „Falling Crystals“ bleibt kein Zweifel, dass es sich um ein außergewöhnliches Album handelt. Am Donnerstag, 16. März, 20 Uhr, jazzen die drei Musiker im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, in Neustadt. Der Eintritt kostet 19 Euro, ermäßigt 13 Euro. Emil Brandqvist am Schlagzeug, Tuomas A. Turunnen am Piano und der Max Tornberg am Bass erzählen Geschichten, an die man sich noch lange erinnert. Die sympathischen Erläuterungen des Bandleaders tun ihr Übriges, jedes Publikum im Sturm zu erobern. Improvisationen und Soli brechen den roten Faden der Skandinavienreise immer wieder auf – musikalische Ausflüge in nordafrikanische Gefilde, dramatische Sequenzen und nachhaltige Jazz-Arrangements verleihen dem Konzertabend eine ganz besondere Note. Vorverkauf Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix- Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon (05032) 899-154 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 9-12 Uhr und 13-16 Uhr; Fr. 9 bis 12 Uhr.

Quelle: Region Hannover

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis