Energiewechsel

Region Hannover: Hörstück mit dem Orchester im Treppenhaus

Pressemeldung vom 29. September 2016, 14:56 Uhr

Im diesjährigen Darkroom-Konzert am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr, verwebt das Orchester im Treppenhaus Prokofjews Romeo und Julia mit der wahren und ergreifenden Geschichte des Transsexuellen Robert Eads. Geboren im Körper einer Frau, ist er jetzt ein Mann, der Lola Cola liebt – die früher ein Mann war. Die beiden leben im Cowboy-Milieu der amerikanischen Südstaaten, wo ungewöhnlichen Formen von Liebe und Leben wenig Raum gelassen wird. Ein anderes Leben. Eine andere Liebe. Zwei Menschen umgeben von einer Welt, in der ihre Liebe keinen Platz hat. Und ihn doch findet.

In der Konzertreihe Darkroom liegt das Publikum in völliger Dunkelheit auf Sonnenstühlen und lauscht der Musik und den Stimmen der beiden Synchronsprecher Norman Matt (Michael Fassbender) und Tobias Kluckert (Bradley Cooper). Besucherinnen und Besucher zahlen 19 Euro, ermäßigt 13 Euro Eintritt.

Das Orchester im Treppenhaus aus Hannover interpretiert klassische Musik auf eine neue und einzigartige Weise. Es erfindet außergewöhnliche Aufführungskonzepte und tritt an ungewöhnlichen Orten wie Treppenhäusern, U-Bahn-Tunneln oder Werkshallen auf. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat das Ensemble zusammen mit Dramaturgen, Regisseuren und Schauspielern mehr als 25 verschiedene Programme entwickelt und vor einem meist jungen Publikum mit großem Erfolg aufgeführt. Das Orchester tritt seit einigen Jahren auch auf verschiedenen Festivals in Deutschland auf. Dirigent Thomas Posth erhielt für das Orchesterprojekt 2008 den Förderpreis des Prätorius Musikpreises Niedersachsen.

Vorverkauf Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon (05032) 899-154 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8-12 Uhr und 13-16 Uhr; Fr. 8 bis 13 Uhr.

Quelle: Region Hannover

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis