Energiewechsel

Region Hannover: Der Kultursommer 2016: Väsen

Pressemeldung vom 31. August 2016, 13:48 Uhr

Musik und Moor am 3.9., 15.30 und 20 Uhr

Echte Musik-Perlen, Kultur-Delikatessen und sommerliche Stimmung – das bietet der Kultursommer 2016 der Region Hannover. Die letzte Veranstaltung des Kultursommers verbindet das Erlebnis Moor mit Musik. Der Bürgerverein Resse lädt am Samstag, 3. September, 15.30 Uhr zu einer Moorführung am Nachmittag mit einer musikalischen Begegnung ein. Am Abend (20 Uhr) stimmt das schwedische Trio Väsen im MOORiZ in Resse kammermusikalische Folkklänge an. Die Zeit zwischen Moorführung und Abendkonzert kann im Resseo, im Heidekrug Löns oder picknickend hinter dem MOORiZ verbracht werden.

Ist das der Ruf des Pirols oder klingt dort nicht eine Fiddle? Hier trifft Kultur Erlebnis, wenn das Moorinformationszentrum zur musikalischen Moorführung einlädt. Neben Flora und Fauna erwarten sie bei der Führung durch die faszinierende Landschaft auch ungewohnte Klänge von dem schwedischen Trio Väsen, das sein Repertoire am Abend beim Moor-Konzert präsentiert. Väsen ist das Aushängeschild der skandinavischen Folk-Musik und hat bereits mit Konzerten von Washington bis Tokio begeistert. Die Musiker spielen schwedische Instrumentalmusik wie traditionelle Polkas, aber auch viele beispiellose Eigenkompositionen. Ausgeklügelte Arrangements und ein intensives Zusammenspiel machen die Musik von Väsen einmalig und faszinierend.

Termin: Samstag, 3. September, 15.30/ 20 Uhr Ort: Moorinformationszentrum MOORiZ, Altes Dorf 1b, 30900 Wedemark OT Resse/Treffpunkt zur Moorführung: Sportplatz Resse, Osterbergstr. 37, Resse Eintritt: Moorführung: 8 Euro, Konzert: 18 Euro; Kombiticket Führung und Konzert: 23 Euro

Karten und weitere Informationen Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Köstlichkeiten und zum Teil auch Führungen an. Das Programmheft verrät außerdem, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Veranstaltungsort kommt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 05032/899-154.

Quelle: Region Hannover

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis