Energiewechsel

Peine: Fünf weitere Fälle von Schweinegrippe im Kreis

Pressemeldung vom 22. Juli 2009, 09:13 Uhr

Peine. Bis zum Dienstagnachmittag hat das Gesundheitsamt des Landkreises Peine fünf neue Fälle der so genannten Schweinegrippe (Neuen Grippe) registriert. Fünf Influenza-Tests sind dagegen negativ ausgefallen. Die Ergebnisse von 12 weiteren Tests stehen noch aus und werden im Laufe des morgigen Tages erwartet. Die Gesamtzahl der gemeldeten Fälle im Landkreis Peine erhöht sich somit auf 17.
Neu erkrankt sind zwei Personen aus der Gemeinde Vechelde, eine Person aus der Gemeinde Wendeburg und zwei Personen aus der Stadt Peine.
Nach Erkenntnissen des kreiseigenen Gesundheitsamtes haben sich drei Erkrankte bei einem Aufenthalt in Spanien, Bulgarien bzw. Schweiz/Italien mit dem Virus infiziert. Bei zwei Personen ist das Infektionsland noch offen.
Alle Patienten befinden sich bereits auf dem Wege der Besserung.

Quelle: Stadt Peine – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis