Energiewechsel

Peine: B 65 zwischen Dungelbeck und Peine ab Montag halbseitig gesperrt

Pressemeldung vom 29. April 2011, 09:05 Uhr

Erneuerung der Fahrbahndecke – auch Radweg betroffen

Die Fahrbahndecke der Bundesstraße 65 zwischen Dungelbeck und der Kanalbrücke in Richtung Peine wird in den kommenden Wochen erneuert. Kraftfahrer sollten sich hier daher auf Behinderungen einstellen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird ab Montag, 2. Mai, der Verkehr von Peine nach Dungelbeck als Einbahnstraße durch die Baustelle geführt. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über Woltorf und die Landesstraße 321 nach Peine geleitet.

Außerdem wird in dieser Zeit auch der Radweg vom Ortseingang Dungelbeck bis zum Abzweig „An der Simonstiftung“ erneuert. Radfahrer müssen sich hier ebenfalls auf Behinderungen einstellen.

Die Bauarbeiten, die Teil des laufenden Umbaus der Ortsdurchfahrt von Dungelbeck sind, sollen etwa zwei Wochen lang andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die bisherige Sperrung der Schmedenstedter Straße (B 65) zwischen Wittmersweg und Neuem Weg bleibt weiterhin bestehen.

Die Landesbehörde bittet die Betroffenen um Verständnis.

Quelle: Stadt Peine

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis