Energiewechsel

Osterholz-Scharmbeck: Klein Hollywood auf Gut Sandbeck

Pressemeldung vom 25. August 2011, 14:30 Uhr

Dreharbeiten für NDR-Fernsehserie beginnen

Heitere, allzu menschliche, bisweilen skurrile Geschichten stehen im Mittelpunkt einer neuen Fernsehserie unter dem Titel „Jümmer Justizgeschichten“, die in den kommenden Wochen in Osterholz-Scharmbeck entstehen wird. Die Produktionsfirma Miramedia GmbH aus Hamburg dreht die neue Reihe im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks im städtischen Kulturzentrum Gut Sandbeck. Die Große Scheune des alten Herrengutes wird dann zum Gerichtssaal. Philipp Vongehr, beim NDR als Redakteur für die Serie verantwortlich: „Manche Zuschauer werden sich noch an das legendäre ‚Königlich Bayerische Amtsgericht‘ erinnern. Ähnliche Geschichten möchten auch wir in Szene setzen – aber auf norddeutsch und angesiedelt in der heutigen Zeit.“

Am 22.08.2011 beginnen umfangreiche Auf- und Umbauarbeiten auf dem Gelände des Kulturzentrums. Das Ende der Dreharbeiten ist für den 30.09.2011 vorgesehen.

Aufgrund der Dreharbeiten bleibt das gesamte Gelände in der Zeit vom 22.08. bis voraussichtlich 30.09.2011 geschlossen und steht für Durchgangszwecke nicht zur Verfügung.

Informationen zur Filmproduktion erhalten Sie bei Iris Bents, NDR Presse und Information unter der Telefonnummer: 040/4156-2304.

Quelle: Stadt Osterholz-Scharmbeck

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis