Osnabrück

Energiewechsel

Museum Industriekultur Osnabrück: Es ist geschafft!

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 13:54 Uhr aus Osnabrück

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,am Sonntag, dem 21. Mai 2017 wird im Museum Industriekultur Osnabrück die Neue Dauerausstellung eröffnet. In der neuen Dauerausstellung des Museums Industriekultur kann der Besucher über drei Ebenen auf vielfältige Art und Weise Geschichte entdecken. Ausgangspunkt ist der Piesberg, von dem es weiter in die Stadt geht. […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: 2.440 Vögel großem Leid ausgesetzt

Pressemeldung vom 27. April 2017, 13:55 Uhr aus Osnabrück

Tierquälerischer „Sport“: Laut Ankündigung des Verbands Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. planen die Reisevereinigungen Oldenburg und Umgebung, Wilhelmshaven-Friesland e.V. und Wesermarsch des Regionalverbands Ost-Friesland am 29. April einen Taubenauflass in Borken. 2.440 Tiere müssen anschließend die weite Strecke von etwa 200 Kilometern zu ihrem Heimatschlag zurückfinden. In der Regel werden die Tauben bewusst von ihren Partnern oder […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: Protestaktionen anlässlich Charles-Knie-Gastspiel in Oldenburg / PETA kritisiert Stresstournee für die Tiere

Pressemeldung vom 27. April 2017, 13:38 Uhr aus Osnabrück

Zirkus Charles Knie gastiert ab Freitag mit zahlreichen Wildtieren wie Seelöwen, Zebras und Kängurus in Oldenburg. Der Zirkusbetrieb und der von seinem Tourneeleiter Dieter Seeger mitgegründete Zirkusverband VDCU setzen derzeit zahlreiche Städte mit einschüchternden Schreiben unter Druck, damit die Kommunen trotz der breiten Tierschutzkritik weiterhin Zirkusbetriebe mit Wildtieren zulassen. Für ein Gastspiel in Hameln Anfang […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: Misshandlung von Elefanten: PETA appelliert an über 1400 Schulen und Kitas, Zoo Hannover künftig zu meiden

Pressemeldung vom 20. April 2017, 16:33 Uhr aus Osnabrück

Die Tierrechtsorganisation PETA hat in den letzten Tagen über 1400 Schulen und Kindertagesstätten im Großraum Hannover angeschrieben und sie gebeten, künftig von Ausflügen in den „Erlebniszoo Hannover“ abzusehen. Anlass für das Schreiben von PETAKids, der Kampagne von PETA für Kinder, sind die Anfang April veröffentlichten Videoaufnahmen der Organisation, die zeigen, wie Zoowärter Elefantenbabys und erwachsene […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: Kein Angeln beim Osnabrücker Ferienpass: PETA kritisiert Einschüchterungsversuche durch Politik und Angelverband

Pressemeldung vom 27. März 2017, 16:37 Uhr aus Osnabrück

Tierleidlobby gegen Jugendpflege: Vertreter von CDU, FDP und dem Angelverband Niedersachsen laufen Sturm gegen die Entscheidung der Jugendpflege Osnabrück, beim Ferienpass keine Angelkurse anzubieten. Die Einrichtung hatte sich wegen ethischer und pädagogischer Bedenken zu diesem Schritt entschlossen. Gefordert wird nun, das Angeln wieder in das Freizeitangebot aufzunehmen. PETA hat sich derweil bei der Jugendpflege für […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: Tierrechtsorganisation fordert Einhaltung von Koalitionsvertrags-Versprechen

Pressemeldung vom 23. März 2017, 15:02 Uhr aus Osnabrück

Gestern beriet der Agrarausschuss der niedersächsischen Landesregierung über Änderungen im Jagdrecht. Aus dem Gesetzesentwurf (Drucksache 17/6938) vom 17. November 2016 geht hervor, dass es lediglich geringfügige Änderungen, wie etwa die Einführung von Schießnachweisen oder von bleifreier Munition geben soll. Im Koalitionsvertrag hingegen verspricht die Landesregierung, das Jagdrecht an ökologischen Prinzipien auszurichten und dem Tierschutz Rechnung […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: PETA zeigt Kaufinteresse an der Jeetzel: Flussabschnitt könnte zum Fischrefugium werden

Pressemeldung vom 16. März 2017, 15:44 Uhr aus Osnabrück

Friedliche Aussichten für Fische: Der Bund möchte sich von einem 800 Meter langen Abschnitt der Jeetzel trennen, der bis zur Mündung in die Elbe fließt und die Hitzacker Altstadt zur Insel macht. Abgewickelt wird der Verkauf durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Bei dieser hat PETA nun schriftlich Interesse bekundet und präzise Informationen bezüglich der derzeitigen […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: PETA zeichnet vegan-freundlichte Mensen Deutschlands 2016 aus

Pressemeldung vom 12. Januar 2017, 10:16 Uhr aus Osnabrück

Studierende wollen es tier- und umweltfreundlich: Auch 2016 zeichnete PETA die vegan-freundlichsten Universitätsmensen Deutschlands aus. Die Tierrechtsorganisation vergibt dazu ein bis drei „Vegan-Sterne“ für Auswahl, Regelmäßigkeit und Kennzeichnung rein pflanzlicher Gerichte, geschulte Mitarbeiter, besondere Aktionstage und Werbung für vegane Ernährung. Ganz neu dabei und gleich mit einem Stern ausgezeichnet: das Studentenwerk Göttingen mit seiner Zentralmensa. […]

Weiterlesen »

Museum Industriekultur Osnabrück: Museum Industriekultur erhält den Förderpreis Museumspädagogik 2016 der VGH-Stiftung

Pressemeldung vom 11. Januar 2017, 15:08 Uhr aus Osnabrück

Das Museum Industriekultur Osnabrück freut sich sehr darüber, dass die VGH-Stiftung, dem Projekt „Warum sammelst du?“ den Förderpreis Museumspädagogik für beispielhafte museumspädagogische Projekte verliehen hat. Es ist eine Bestätigung für das Bestreben des Museums in der Vermittlung neue Wege zu gehen. Dabei geht es darum, Kindern und Jugendlichen Wissen zu vermitteln, ihre sowie Inspiration und […]

Weiterlesen »

PETA Deutschland e.V.: Illegales Schächten: Schlachthofbetreiber nach Strafanzeige durch PETA zu Geldstrafe verurteilt

Pressemeldung vom 13. Dezember 2016, 14:46 Uhr aus Osnabrück

Das Amtsgericht Salzgitter verurteilte am 12. Dezember, den Betreiber eines Salzgitter Schlachtbetriebes zu einer Geldstrafe von 1.350 Euro. Er hatte vor fast zwei Jahren ohne Erlaubnis mindestens ein Schaf geschächtet. Dazu kommentiert Krishna Singh, Justiziar bei PETA: „Die Tierrechtsorganisation PETA begrüßt die Verurteilung durch das Amtsgericht Salzgitter. Das Schächten ist Tierquälerei und eine Straftat, die […]

Weiterlesen »
Seite 1 von 16123...| »

 Hinweis