Energiewechsel

Neuenkirchen-Vörden: Bürgerversammlung zum Wirtschaftswegekonzept

Pressemeldung vom 20. April 2017, 14:14 Uhr

Am Montag, den 24.04.2017 findet von 19:00 bis 21:00 Uhr im Rathaus der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden(Küsterstraße 4, Ratssaal) eine Bürgerversammlung zum Wirtschaftswegekonzept „Neuenkirchen/ Grapperhausen“ statt. Die Gemeinde Neuenkirchen-Vörden verfügt über die beachtliche Gesamtlänge von über 260 Kilometern kommunaler Wirtschaftswege. Um einen Überblick zur Beschaffenheit und der Qualität des gesamten Bestands zu erhalten, wurden die Wirtschaftswege zunächst einer näheren Betrachtung unterzogen.Dabei sollten die Wege entsprechend ihrer Bedeutung und Funktion klassifiziert werden, um zukünftig den Umgang mit diesen Wegen besser beurteilen zu können.So wurde letztlich in Zusammenarbeit mit der Ge-Komm GmbH – Gesellschaft für kommunale Infrastruktur – aus Melle, ein kommunales Wirtschaftswegekonzept für die Gemeinde Neuenkirchen-Vörden erarbeitet.Das langfristige Ziel ist es, ein bedarfsgerechtes und finanzierbares Wegenetz zu schaffen. Die Bestandsaufnahme und den Entwurf des Wirtschaftswegekonzeptes für den Abschnitt „Neuenkirchen/ Grapperhausen“ möchten wir nun den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Quelle: Neuenkirchen-Vörden

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis