Energiewechsel

Lüneburg: Landrat feiert Richtfest am Schulzentrum Scharnebeck

Pressemeldung vom 24. Juli 2009, 09:08 Uhr

Lüneburg. Seit Februar dieses Jahres laufen die Bauarbeiten am Schulzentrum (SZ) Scharnebeck auf Hochtouren – nun ist der erste Teil geschafft. Die Roharbeiten des 2. Bauabschnittes sind fertig, so dass Landrat Manfred Nahrstedt gestern (22.07.09) gemeinsam mit den Schulleitern Hermann Daerner, Rainer Griebel, Thomas Müller und allen Beteiligten das Richtfest in Scharnebeck feiern konnte.
Die Schülerinnen und Schüler können bald auf großzügigen 865 m² in der neuen Mensa essen und klönen und in dem neuen Aufenthaltsbereich ihre freie Zeit verbringen. Für beide Maßnahmen hat der Landkreis Lüneburg insgesamt etwa 1,5 Millionen Euro in die Hand genommen. Mit der gleichen Summe investiert er zudem in die Sanierung des naturwissenschaftlichen Fachbereiches der Elbmarsch-Realschule im SZ Scharnebeck.
Landrat Manfred Nahrstedt freute sich über die Fortschritte, die das SZ in der letzten Zeit gemacht hat: „Lange Zeit war Scharnebeck unser »Sorgenkind«, doch wir sehen bereits jetzt erste Erfolge“. So haben sich die Trendzahlen der Anmeldungen am Gymnasium im Vergleich zum Vorjahr bereits jetzt um 30 Schülerinnen und Schüler erhöht. „Das SZ Scharnebeck ist ein Schulstandort mit Zukunft und ein Vorzeigeschulzentrum für den Landkreis Lüneburg.“ Und mit dem Bau der neuen Mensa schafft der Landkreis Lüneburg auch die Strukturen für den Ganztagsschulbetrieb.
Der Abschluss der Baumaßnahmen soll noch in diesem Jahr erfolgen, so dass sich alle Beteiligten schon auf die Einweihungsfeier der neuen Räume freuen können.

Quelle: Stadt Lüneburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis