Energiewechsel

Löningen: Kleine Löninger ganz Ohr

Pressemeldung vom 16. November 2012, 13:51 Uhr

Löningens Bürgermeister Thomas Städtler erfreut Kindergarten als Vorleser
Löningen-Borkhorn. „Vorlesen braucht Vorbilder“ lautete das Motto des bundesweiten Vorlesetags,
an dem sich auch die Stadt Löningen beteiligte. Im Rahmen der Aktion „Bürgermeister lesen vor“
besuchte Thomas Städtler das Dorfgemeinschaftshaus Borkhorn, wo ab kommender Woche die
Gruppen des Kindergartens St. Marien für knapp ein Jahr einziehen werden. Der vorlesende
Bürgermeister erfreute die kleinen Bürger vor Ort mit Geschichten für Kinder. Knapp ein Dutzend
junger Zuhörerinnen und Zuhörer lauschte gebannt den Erzählungen ihres Stadtoberhaupts am
Freitagvormittag. Städtler, der sich selbst aktiv für diese Übergangslösung stark gemacht hatte,
war sichtlich beeindruckt von der schönen Atmosphäre, welche die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter in den Räumen geschaffen haben.
Mit seinem Engagement für diese Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ und
der Deutsche Bahn AG leistet der vorlesende Bürgermeister einen aktiven Beitrag dazu, die
Vorlesekultur zu stärken. Als kommunalpolitischer Entscheidungsträger setzt Städtler zugleich ein
bildungspolitisches Signal. Die vom Deutschen Städte- und Gemeindebund unterstützte Initiative
soll Eltern für die Bedeutung des Vorlesens sensibilisieren, Multiplikatoren in den Kindergärten und
Schulen zu aktivieren sowie die breite Öffentlichkeit mobilisieren. Dabei setzen die Initiatoren
darauf, dass Wirkungen sich nicht nur am Vorlesetag selbst, sondern weit über dieses Datum
hinaus entfalten. Weitere Informationen zur Initiative sind im Internet unter www.stiftung-lesen.de
abrufbar.

Quelle: Stadt Löningen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis