Energiewechsel

Löningen: Jugendliche besuchen Partnerstadt Wittenburg Wittkowski und Städtler wünschen eine gute Fahrt

Pressemeldung vom 29. Juli 2009, 11:24 Uhr

Löningen. Nicht nur die weite Welt erkunden, sondern auch Deutschland kennen lernen, unter diesem Motto steht die zweite Reise, die einige Jugendliche des Löninger Jugendtreffs in diesen Sommerferien unternehmen. Nach einer Fahrt an die Costa Brava in Spanien lernen die jungen Löninger ab heute die Freizeitmöglichkeiten in der Löninger Partnerstadt Wittenburg in Mecklenburg-Vorpommern kennen.

Vor der Abfahrt am Bahnhof verabschiedete die Löninger Pastorin Frau Martina Wittkowski die Jugendlichen und wünschte ihnen viel Spaß, eine tolle Gemeinschaft und einen angenehmen Aufenthalt in Wittenburg. Darüber hinaus gab sie einen Reisesegen mit auf den Weg.

Auch der Löninger Bürgermeister, Herr Thomas Städtler, ließ es sich nicht nehmen und verabschiedete die Reisegruppe und wünschte eine schöne Woche sowie eine gesunde Wiederkehr.

„Bei dieser Jugendfahrt ist für jeden Jugendlichen etwas dabei“, so Gaby Bick, die Leiterin des Jugendtreffs. Bick, die auch die Organisation dieser Fahrt übernommen hatte, hat ein Programm für die Jugendlichen zusammengestellt, bei dem sicher keine Langeweile aufkommen wird. Das Ferienprogramm besteht in einer Mischung aus Kultur und Freizeitspaß.

Für eine Woche ist das Wittenburger Jugend- und Kommunikationszentrum das Urlaubsquartier. Höhepunkt der Reise ist die geplante Begrüßung der Jugendlichen durch den Wittenburger Bürgermeister, Herrn Norbert Hebinck, im dortigen historischen Rathaus.

Auch eine große Stadtbesichtigung, bei der u. a. der Amtsbergturm, das Mühlensackmuseum und die Heimatstube auf dem Programm stehen, ist ebenfalls fest eingeplant. Abhängig von der Witterung ist für die Jugendlichen auch Freizeit im schönen Naturbad in Wittenburg vorgesehen.

Weiterhin werden die 31 Löninger Jugendlichen zusammen mit Wittenburger Jugendlichen einen Erlebnistag in der Wittenburger Indoor-Skihalle, dem „Alpincenter“ unternehmen. Auch ein als Freundschaftsspiel geplantes Volleyball- und Tischtennisturnier zwischen Wittenburg und Löningen wird stattfinden.

Quelle: Stadt Löningen – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis