Energiewechsel

Landkreis Vechta: LAN-Party für Eltern in Vechta am 2. Dezember

Pressemeldung vom 9. November 2010, 14:18 Uhr

Jugendamt und Landesstelle Jugendschutz laden Eltern zum Netzwerkabend
ein

Eine LAN-Party ist ein Zusammenschluss von Computern, welche durch ein
Netzwerk (Local Area Network, LAN) verbunden werden. Dort messen sich
Teilnehmer in Spielen, bei denen Taktik, Strategie und Geschick
gefordert werden. So weit sind viele Erwachsene noch informiert.
Aber was steckt dahinter? Was spielen Jugendliche dort überhaupt für
Spiele bzw. welche Spiele dürfen sie spielen? Was ist die Faszination
daran und wie fühlt sich das an?
Diesen und noch mehr Fragen können Eltern und pädagogische Fachkräfte
am 02. Dezember 2010 ab 19:00 Uhr im Jugend- und Freizeitzentrum am
Dümmer auf den Grund gehen. Das Jugendamt des Landkreises Vechta lädt
in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesstelle Jugendschutz
zur LAN-Party für Eltern ein, bei der das alles einmal ausprobiert
werden kann, womit sich so viele Jugendliche in ihrer Freizeit
beschäftigen. „Sich selbst einmal in die Welt eines Computerspiels zu
begeben, ist der beste Weg, die Begeisterung der Jugendlichen verstehen
zu lernen“, sagt Frank Lawicka, Jugendpfleger beim Landkreis Vechta
und Organisator der Eltern-LAN. Und genau darum wird es bei der
Veranstaltung gehen.
Um die teilnehmenden Eltern zusätzlich mit theoretischem
Hintergrundwissen zu versorgen, wird es einen Vortrag zum Thema „Gewalt
in Computerspielen“ geben sowie durchgehend die Möglichkeit, Fragen zu
stellen. Das Ende der Veranstaltung ist offen. Es kann bis maximal 24:00
Uhr gespielt und diskutiert werden.
Die Teilnahme an der LAN-Party für Eltern kostet 3,00 Euro (inklusive
Getränk). Anmeldungen werden im Jugendamt des Landkreises Vechta unter
der Tel.-Nummer 04441-8982192 entgegengenommen.

Quelle: Landkreis Vechta

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis