Energiewechsel

Landkreis Peine: Ausbau der Breitbandversorgung in Peine

Pressemeldung vom 10. Januar 2011, 12:42 Uhr

Nachdem der Landkreis Peine im Dezember 2010 die Ausschreibung zur Internet-Breitband-Erschließung mehrerer Ortsteile im Kreisgebiet durchgeführt hatte, konnte rechtzeitig vor Jahresablauf der Zuwendungsbescheid übergeben werden. Den Zuschlag erhielt die Firma htp, die bereits in der nächsten Woche die Bürger in den betroffenen Ortschaften ausführlich informieren will.
Durch die Bereitstellung von Fördergeldern steht nunmehr dem weiteren Ausbau des Breitbandnetzes im Landkreis Peine nichts mehr im Wege. In diesem Fall sind es bisher unterversorgte Gebiete in der Gemeinde Vechelde (Ortschaften Bodenstedt, Wedtlenstedt, Denstorf und Klein Gleidingen), in der Gemeinde Wendeburg (Ortschaften Meerdorf, Sophiental und Bortfeld) sowie in der Gemeinde Edemissen (Ortschaften Eddesse und Alvesse-Voigtholz), die von der Zuwendung aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung und des Landes Niedersachsen profitieren. Der Eigenanteil des Landkreises Peine liegt bei rund 96.600 Euro.

Der Zeitrahmen für die weitere Umsetzung ist eng gesteckt. Bis 31. Dezember müssen die Ausbaumaßnahmen abgeschlossen sein.

Quelle: Landkreis Peine

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis