Energiewechsel

Hatten: „Tee & Café am Museum“ in Sandkrug

Pressemeldung vom 4. September 2013, 08:58 Uhr

Im Rahmen des Vier-Jahreszeiten-Kulturprogramms „Sommer“ veranstaltet der Kulturkreis Sandkrug am Freitag, dem 27. September 2013, um 20.00 Uhr im Pferdestall des „Tee & Café am Museum“ in Sandkrug, Astruper Straße 42 einen Auftritt mit der Gesangsgruppe Swing Club Singers.

Die Swing Club Singers sind eine neue fünfköpfige Gesangsgruppe. Gegründet im Jahr 2012, baut die Gruppe rund um den Jazzpianisten, Organisten und Arrangeur Rafael Jung auf die Erfahrungen mit dem bekannten Chor „Gospel Inspiration“ auf. Drei Damen und zwei Herren haben sich hier dem gepflegten Satzgesang verschrieben, treten aber auch abwechselnd als Solisten hervor. Dabei orientieren sie sich an legendären Gesangsgruppen, wie „Manhattan Transfer“, den „Singers Unlimited“ oder auch den „Andrew Sisters“.

Im Mittelpunkt des Programms stehen folglich swingende Evergreens aus allen Epochen der populären Musik. Das beginnt beim Swing der 30er bis 50er Jahre, bedient sich mit einem Schmunzeln beim deutschen Schlager und löst allerhand Aha-Effekte aus mit Songs der Großen aus der Popmusik, von den Bee Gees über Stevie Wonder und Al Jarreau bis zu der legendären Gruppe „ABBA“.

Dabei folgen die Swing Club Singers ganz bewusst nicht dem aktuellen Trend der a-cappela-Gruppen, sondern singen stets „mit Kapelle“. Sie setzen auf ihre professionelle und perfekt arrangierte Begleitband, um der Musik den nötigen „Swing“ zu geben. Dass die Begleitband in vielen Fällen nicht persönlich erscheint, sondern ihre Arbeit bereits im Studio erledigt hat und jetzt als Playback daherkommt, ist praktischen und wirtschaftlichen Gründen geschuldet. So steht dann der Gesang ganz im Vordergrund – und die Swing Club Singers.

Der Kulturkreis Sandkrug freut sich auf viele Besucher und Besucherinnen. Dieses Konzert ist wieder ein Hutkonzert. Der Eintritt ist frei. Spenden darf jeder gerne.

Quelle: Gemeinde Hatten

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis