Energiewechsel

Göttingen: Zusätzliche Parkplätze während der Sommerferien

Pressemeldung vom 7. Juli 2011, 09:40 Uhr

Die Stadt Göttingen stellt während der Sommerferien vom 07. Juli bis 17. August dieses Jahres immer sonnabends 530 zusätzliche Parkplätze in Innenstadtnähe zur Verfügung, von denen viele während der Ferien allerdings auch an anderen Wochentagen genutzt werden können. Zum Beispiel: 60 Stellplätze an der Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums für 0,60 Euro je Stunde, die 110 an der Bonifatiusschule II im Rosengarten für je 1,20 Euro je Stunde, 25 an der ehemaligen Jahnschule in der Bürgerstraße sowie 15 an der Voigt-Realschule mit Zufahrt über die Gartenstraße für 0,60 Euro je Stunde.

Sonnabends von 8.00 bis 17.00 Uhr ermöglicht zudem nicht nur während der Sommerferien eine Vereinbarung mit der Universität Göttingen die öffentliche Nutzung der 230 Stellplätze auf dem Parkplatz Goßlerstraße für 0,60 Euro je Stunde. Weitere 90 Stellplätze stehen freitags von 15.00 bis 19.00 und an Samstagen von 8.00 bis 17.00 Uhr über die Zufahrt Walkenmühlenweg auf dem Grundstück des Landkreises bereit für 0,60 Euro je Stunde.

Auch im Neuen Rathaus findet sich oft noch „Park“-Platz: Im Sockelgeschoss des Nebengebäudes Reinhäuser Landstraße handelt es sich um 57 Stellplätze, in den beiden Untergeschossen, die jeweils ab freitags 15.30 Uhr über das komplette Wochenende bis montags 06.00 Uhr verfügbar sind, um 177 Plätze für 0,60 Euro je Stunde.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis