Energiewechsel

Göttingen: Gleichstellungs- und Personalausschuss

Pressemeldung vom 19. August 2011, 09:31 Uhr

„Durch E-Government zu einer modernen und zukunftsorientierten Verwaltung“ ist ein Bericht überschrieben, der den Mitgliedern des Gleichstellungs- und Personalausschusses in dessen 32. Sitzung am Montag, 22. August 2011, erstattet wird. Der Ausschuss tagt ab 16.00 Uhr im Sitzungssaal 126 im 1. Obergeschoss des Neuen Rathauses. Die Einwohnerfragestunde soll möglichst nicht später als 18.00 Uhr beginnen.
Mit der „Ausgliederung der Beihilfestelle“ wird ein weiteres Thema des Haushaltssicherungskonzeptes beraten. Auf der Tagesordnung stehen außerdem drei Anträge der Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, in denen es um Bürger- und Beteiligungsrechte im Internet, eine Informationsfreiheitssatzung für Göttingen und den Beitritt der Stadt zu europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene geht. Vorgestellt wird im Ausschuss die Expertise „Gewaltfreies Leben für Migrantinnen in Göttingen“.
Hinweis für die Redaktionen:
Zu der Sitzung sind Sie eingeladen. Die komplette Tagesordnung mit allen verfügbaren Vor- und Anlagen finden Sie im Internet unter www.goettingen.de<http://www.goettingen.de> > Rathaus & OB > Bürgerinformation > Kalender unter dem Datum der Sitzung.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis