Energiewechsel

Göttingen: Ehrung für Göttinger Schiedsmänner

Pressemeldung vom 26. August 2011, 08:34 Uhr

Rüdiger Winkler, Volker Hasert und Siegfried Springer werden für ihren langjährigen Einsatz als Göttinger Schiedsmänner am Dienstag, 30. August 2011, geehrt. Aus den Händen von Dr. Martin Rammert (Amtsgericht Göttingen) erhalten sie um 16.30 Uhr im Sitzungssaal 106 im 1. Obergeschoss des Neuen Rathauses eine Dankesurkunde der Landesjustizverwaltung. Der Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen zeichnet sie durch den 1. Vorsitzenden der Bezirksvereinigung Göttingen, Jürgen Pionke (Herzberg), ebenfalls mit einer Urkunde und einer Treueurkunde aus.
Winkler und Hasert sind bereits seit zehn Jahren als Schiedsmänner tätig und stehen nach der Entscheidung des Rates der Stadt Göttingen vom 15. Juni dieses Jahres vor Beginn einer weiteren fünfjährigen Amtszeit. Siegfried Springer war insgesamt 15 Jahre als Schiedsmann aktiv und stand für eine weitere Wahlzeit nicht mehr zur Verfügung. Claudia M. Kulle wird am 30. August als seine Nachfolgerin vorgestellt.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis