Energiewechsel

Göttingen: Bundesweites Treffen der Streetworker in Duderstadt

Pressemeldung vom 11. Juni 2012, 12:18 Uhr

15-jähriges Bestehen der Aufsuchenden Jugendarbeit des Landkreises Göttingen

Vom 13. bis 15. Juni 2012 findet im Jugendgästehaus in Duderstadt unter der Schirmherrschaft der niedersächsischen Sozialministerin das 13. bundesoffene Treffen der Streetworker statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft „Organisation eines bundesoffenen Streetworkertreffens (OBST)“. Diese organisiert jährlich die bundesweit größte Fachtagung speziell für das Arbeitsfeld Streetwork / Mobile Jugendarbeit. Gastgeberin ist die Aufsuchende Jugendarbeit des Landkreis Göttingen.

Bei dem Treffen geht es um den kollegialen Austausch, die fachliche Weiterbildung sowie die Diskussion über aktuelle Entwicklungen in dem Arbeitsfeld. Außerdem werden regelmäßig die Standards, die von den Kolleginnen und Kollegen bundesweit in ihrer täglichen Arbeit angewendet werden, weiterentwickelt. Die Aufsuchende Jugendarbeit des Landkreis Göttingen verbindet als Gastgeberin und Teil der Arbeitsgemeinschaft „OBST“ mit dem diesjährigen Treffen ihr 15-jähriges Jubiläum.

Als Schwerpunkte der Tagung werden neun Workshops zu relevanten und aktuellen Themen des Arbeitsfeldes angeboten. So gibt es Workshops zu den Themen Internetarbeit, Mobile Jugendarbeit in ländlichen Regionen, Streetwork in der Zukunft und Programme in der Arbeit mit rechtsorientierten Jugendlichen. Zum diesjährigen Treffen werden rund 85 Teilnehmende erwartet aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem deutschsprachigen Ausland.

Quelle: Landkreis Göttingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis