Energiewechsel

Göttingen: „Bidla Buh“ zu Gast beim Göttinger Kultursommer

Pressemeldung vom 3. August 2011, 09:00 Uhr

Die Musik- und Kabarettreihe des Göttinger Kultursommers 2011 macht die Bühne frei für drei Casanovas der norddeutschen Tiefebene: Am Sonnabend, 6. August 2011, präsentiert das Hamburger Trio Bidla Buh ab 20.30 Uhr ganz unbescheiden seine betörende Show „Prachtkerle…wer angibt hat mehr vom Leben!“ im Alten Rathaus.
Zu erleben sind die drei nicht mehr ganz taufrischen, aber knusprigen Hanseaten Hans Torge, Ole und Frederick – mit roter Rose im Knopfloch und Pomade im Haar, gestopfter Trompete und raffiniertem Schlagwerk, schmeichelnder Jazzgitarre und samtweicher Stimme. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist Information im Alten Rathaus zu Preisen von 13 und 16 Euro.
Frei nach dem Motto „Wer angibt, hat mehr vom Leben!“ brausen die virtuosen Herren von Bidla Buh im aberwitzigen Tempo durch die Musikgeschichte: Regenschirme tanzen zu „Singin‘ In The Rain“, Fußballfans flöten auf wohltemperierten Bierflaschen eine Symphonie der schönsten Hymnen und Beethovens „Für Elise“ schraubt sich zum furios rasenden „Hummelflug“ auf dem Miniatur-Xylophon empor: Musik-Comedy der absoluten Spitzenklasse.
Pressestimmen:
„Abgeräumt! Sie erlebten eine Veranstaltung der komödiantischen und musikalischen Spitzenklasse“ (Hamburger Abendblatt)
„Die drei Herren liefern charmant-skurriles, erstklassiges Musik-Entertainment gepaart mit grotesken Einlagen und humoresker Moderation“ (Badische Neueste Nachrichte)n
„Bidla Buh sind grandiose Entertainer, die eine ausgefeilte Bühnenshow mit einer Leichtigkeit bieten, die einfach gute Laune macht.“ (Südwestpresse)
Ausführliche Informationen unter www.kultursommer.goettingen.de<http://www.kultursommer.goettingen.de/>.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis