Energiewechsel

Göttingen-Weende: „Weender Visite“: Expertenvortrag zum Thema Rekonstruk­tion der weiblichen Brust

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 14:29 Uhr

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende lädt zu einem neuen Vortrag der Weender Visite ein.

Dienstag, 16.05.2017, 18 Uhr Die Rekonstruktion der weiblichen Brust Welche Techniken gibt es? Was zahlt die Krankenkasse?

Referentin: Dr. Claudia Choi-Jacobshagen, Chefärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chi­rurgie am Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende

Ort: Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende, An der Lutter 24, 37075 Göttingen Haus 6, 4. OG, Seminarraum 1 (mit dem Fahrstuhl erreichbar)

Eintritt frei!

Die Rekonstruktion der weiblichen Brust hat die Wiederherstellung der Form und Ästhetik der Brust zum Ziel. In den letzten Jahren hat die Brustrekonstruktion immer mehr Beachtung gefun­den und der ästhetische Anspruch an die Ergebnisse ist gestiegen. Nach Brustkrebsoperationen oder bei angeborenen oder erworbenen Fehlbildungen stehen heute verschiedene Verfahren zur Verfügung, die individuell an die Patientin angepasst werden.

Patientinnen stellen sich hier oft zwei Fragen: Wünsche ich überhaupt eine Rekonstruktion. Und wenn ja, wann und wie kann diese durchgeführt werden? Welche Kosten werden von der Kran­kenkasse getragen?

Dr. Choi-Jacobshagen wird diese Fragen in ihrem Vortrag am 16. Mai beantworten. Sie stellt dabei die verschiedenen Möglichkeiten zum Wiederaufbau der weiblichen Brust vor. Gleichzeitig gibt sie einen Einblick in ihr Erfahrungsspektrum. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

„Weender Visite“ Die „Weender Visite“ ist eine Veranstaltungsreihe des Evangelischen Krankenhauses Göttin­gen-Weende für Patienten und Interessierte. Der Eintritt ist frei. Die Vorträge sollen den Zuhö­rern die Möglichkeit geben, mit den Experten des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende aus verschiedenen medizinischen Fachrichtungen ins Gespräch zu kommen. In den gut ein­stündigen Veranstaltungen werden aktuelle Themen der Me­dizin in verständlicher Weise vorgestellt, und es wird über Neuerungen bei der Diagnose und Therapie unterschied­licher Krankheitsbilder berichtet. Neben der Information gibt das Patientenforum auch Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und zur Beantwortung persönlicher Fragen.

Weitere Termine 2017 · 18.07.2017: Die Last mit dem Rücken Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Rückenschmerzes Referent: Dr. Ralf Müller-Issberner, Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädie (EKW)

· 19.09.2017: Hüft- und Kniegelenk-Ersatz – wann ist er nötig? Ziele der Operation, welche Verfahren gibt es, wie sieht die Nachbehandlung aus? Referenten: Axel Funke und Dr. Sebastian Lässig, Hauptoperateure im EndoProthetikZentrum Göttingen Neu-Mariahilf des EKW

· 21.11.2017: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Was aus ärztlicher Sicht beachtet werden sollte Referent: Prof. Dr. Peter Neumann, Chefarzt Klinische Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin (EKW)

Quelle: Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis