Energiewechsel

Göttingen-Weende: „Drei Männer im Schnee“

Pressemeldung vom 31. Januar 2011, 15:02 Uhr

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:00 Uhr,
Großer Vortragssaal im Haus 6 (Geriatrie)
4. Stock (mit dem Fahrstuhl erreichbar)
Der Eintritt ist frei. Gäste sind willkommen.

„Drei Männer im Schnee“ ist ein österreichischer Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit Paul Dahlke, Günther Lüders und Claus Biederstaedt.

Zum Inhalt: Der exzentrische und gutmütige Geheimrat und Millionär Schlüter (Paul Dahlke) will die Menschen studieren. Er beteiligt sich unter dem Namen Schulze an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma, der weltbekannten Schlüter-Werke. Schulze gewinnt den zweiten Preis: einen zehntägigen Aufenthalt im Grandhotel zu Bruckbeuren in den Alpen. Dorthin fährt Schlüter, um zu erleben, wie die Menschen auf einen armen Schlucker reagieren. Als Begleiter nimmt er seinen langjährigen Diener Johann (Günther Lüders) mit, der während des Hotelaufenthalts einen reichen Reeder zu spielen hat.

Die Film-Vorführung wird ehrenamtlich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende organisiert.

Quelle: Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis