Energiewechsel

Göttingen: Vorlesen am Donnerstag in der Stadtbibliothek

Pressemeldung vom 14. Dezember 2012, 09:25 Uhr

Zwei Literaturlesungen für Erwachsene werden am Donnerstag, 20. Dezember 2012, in der Stadtbibliothek Göttingen angeboten. In der Vorlesereihe „5vor11 im Lesesalon“, Beginn 10.55 Uhr, liest Klaus Feller aus „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Mareike Luedecke widmet sich „Abends im Lesesalon“ ab 18.00 aus dem Buch „Scruffy“ von Jack Stoneley.

Treffpunkt ist jeweils der Lesesalon im 1. Obergeschoss der Stadtbibliothek, Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8. Der Eintritt ist frei.

Zu den Inhalten:

„Tschick“: Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf.

„Scruffy“: Die Hündin „Scruffy“ entkommt knapp dem Tod und wird zu einer der berühmtesten Hunde in Großbritannien.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis