Energiewechsel

Göttingen: Vorlesen am Donnerstag den 18. November in der Stadtbibliothek Göttingen

Pressemeldung vom 11. November 2010, 14:16 Uhr

Zwei Literaturlesungen für Erwachsene werden am Donnerstag, 18. November 2010, in der Stadtbibliothek Göttingen angeboten. Treffpunkt ist jeweils der Lesesalon im 1. Obergeschoss des Thomas-Buergenthal-Hauses, Gotmarstr. 8. Der Eintritt ist frei.

In der Reihe „5vor11 im Lesesalon“, Beginn 10.55 Uhr, liest Monika Meyer-Lohmann aus „Reise nach England“ von Johanna Schopenhauer. Markus Feder widmet sich ab 18.00 Uhr beim „Vorlesen zum Sonnenuntergang“ Patrick Südkinds „Ein Kampf“.

Zu den Inhalten:

Reise nach England: Als die Frau des Handelsherrn Schopenhauer im Jahre 1803 nach London kommt, ist sie fasziniert. Das Leben der Weltstadt mit den altehrwürdigen Kirchen, berühmten Palästen und Museen, gepflegten Parks und imposanten Geschäftsstraßen „funktioniert“ in scheinbar unerschütterlicher Regelmäßigkeit. Doch da sind auch die Menschen des Alltags mit ihren Gewohnheiten, ihren Schrullen, ihrem Stolz.

Ein Kampf: In einem Pavillon des Jardin du Luxembourg in Paris sitzen sich zwei Männer bei einer Partie Schach gegenüber. Auf der einen Seite spielt Jean, ein älterer Herr, auf der anderen Seite ein unbekannter Fremder. Einer wird gewinnen und doch alles verlieren.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis