Energiewechsel

Göttingen: Umbauarbeiten im Neuen Rathaus: Beeinträchtigungen für Kundenverkehr

Pressemeldung vom 30. November 2016, 15:17 Uhr

Die Stadt Göttingen muss bis voraussichtlich Anfang 2018 verschiedene Renovierungs- und Umbauarbeiten im Neuen Rathaus vornehmen, um unter anderem die Brandschutzsicherheit zu gewährleisten. Dies wird auch den Publikumsverkehr beeinträchtigen. Die Arbeiten, die in dieser Woche im Bereich des Fachdienstes Alten- und Behindertenhilfe beginnen, werden in Arbeitsabläufe eingreifen, da Büros zeitweise nicht genutzt werden können. Die betroffenen Bereiche werden beschildert sein. Für Informationen rund um Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter sollten bis Ende Januar 2017 längere Wartezeiten eingeplant werden. Die regulären Sprechzeiten montags und mittwochs von 8.30 bis 11.00 Uhr bleiben bestehen, die Sprechzeiten am Freitag entfallen bis voraussichtlich Ende Januar 2017. Unterlagen für die Sachbearbeiter/innen im betroffenen Bereich können alternativ zu den regulären Öffnungszeiten an der Information im Foyer abgegeben oder per Post versendet werden. Diese Baumaßnahmen, die zu Beginn des Jahres 2018 abgeschlossen sind, werden in verschiedenen Abschnitten durchgeführt, wodurch es immer wieder zu Einschränkungen in verschiedenen Fachbereichen kommen kann.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis