Energiewechsel

Göttingen: Stadt und Spiele-Autoren-Zunft veranstalten Spieleautorentreffen

Pressemeldung vom 6. Oktober 2016, 10:21 Uhr

Die Spiele-Autoren-Zunft e. V. (SAZ) wird ab 2017 Mitveranstalter beim Göttinger Spieleautorentreffen. Dazu hat die Stadt Göttingen mit der SAZ am 27.09.2016 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Das Göttinger Spieleautorentreffen wurde 1982 von Reinhold Wittig (Edition Perlhuhn) gegründet und findet seitdem jährlich Anfang Juni in Göttingen statt. Seit 1982 ist die Stadt Göttingen Mitveranstalterin. Die Spiele-Autoren-Zunft e. V. (SAZ), als Interessen­vertretung der Spieleautoren- und -autorinnen 1991 gegründet, wird ab 2017 offizielle Mitveranstalterin neben der Stadt Göttingen. Ziel der Veranstaltung sind der Erfahrungsaustausch zwischen allen Spieleautoren und -autorinnen sowie die Kontaktaufnahme mit interessierten Verlagen und der Öffentlichkeit, denen sie ihre Werke präsentieren. Stadt und SAZ haben sich zum Ziel gesetzt, den Fortbestand des Göttinger Spieleautorentreffens nach dem Ausscheiden von Reinhold Wittig zu sichern. Die SAZ stärkt damit ihre Rolle als Interessenvertretung der Spieleautorinnen und Spieleautoren.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis