Energiewechsel

Göttingen: Schon 140 Einbürgerungen in diesem Jahr in der Stadt Göttingen – Die Stadt Göttingen freut sich über 21 neue Mitbürgerinnen und Mitbürger mit deutscher Staatsbürgerschaft

Pressemeldung vom 4. Dezember 2015, 11:48 Uhr

Im Rahmen einer der monatlichen Einbürgerungsfeiern im Ratssaal des Neuen Rathauses wurden ihnen die Urkunden am Mittwoch, 02. Dezember 2015, übergeben, mit deren Aushändigung sie Deutsche wurden.

Damit sind in diesem Jahr bereits 140 Einbürgerungen erfolgt. Die am Mittwoch zur Feierstunde eingeladenen neuen deutschen Staatsbürger/innen stammen ursprünglich aus der Türkei, Aserbaidschan, Rumänien, Kroatien, Tunesien, Bulgarien, Armenien, Indien, Polen, Mexico, dem Iran, aus Ghana, Nigeria und aus Ägypten. Sie alle erhielten von der Stadt Göttingen neben der Einbürgerungsurkunde als kleines Präsent außerdem ein Exemplar des Grundgesetzes.

Organisiert wurde die Einbürgerungsfeier wie immer von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ausländerstelle, die sich seit Jahren in sehr engagierter Weise und mit Erfolg durch viel Information und persönliche Beratung um das Thema Einbürgerung kümmern.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis