Energiewechsel

Göttingen: Saison-Komposttonnen werden wieder geleert – Ab Anfang April

Pressemeldung vom 27. März 2014, 14:03 Uhr

Die Gartensaison beginnt und damit fallen auch wieder verstärkt Gartenabfälle an. Ab Anfang April werden daher die Saison-Komposttonnen wieder geleert. Die Leerung erfolgt jeweils 14-tägig am „normalen“ Leerungstag der Komposttonne.
Den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises wird mit der Saison-Komposttonne eine günstige und bedarfsgerechte Entsorgungsmöglichkeit für die während der Gartensaison verstärkt anfallenden kompostierbaren Abfälle geboten. Die Tonne darf selbstverständlich nur mit kompostierbaren Abfällen gefüllt werden. Dies sind u.a.: Laub, Tannennadeln, Baum- und Strauchschnitt, Moos, Rasenschnitt, Vertikutiergut, Wildkräuter, Fallobst, kranke und befallene Pflanzen und Pflanzenteile.
Ab diesem Jahr bietet der Landkreis Göttingen auch eine 60 l Komposttonne als Saison-Komposttonne an.
Der Landkreis Göttingen nimmt Bestellungen an Saison-Komposttonnen auch weiterhin entgegen. Die Eigentümerinnen und Eigentümer eines Grundstückes können die Saison-Komposttonne
– schriftlich beim Landkreis Göttingen, Umweltamt, Reinhäuser Landstr. 4, 37083 Göttingen
– per Fax 0551 / 525 530
– per Mail unter Abfallbehaelter@LandkreisGoettingen.de
– oder telefonisch 0551 / 525 121, 0551 / 525 213, 0551 / 525 462 und 0551 / 525 464
bestellen.
Die Saison-Komposttonne gibt es in den Größen
– 60 l für 23,83 € / Jahr (neu ab 2014)
– 80 l für 31,77 € / Jahr
– 120 l für 47,66 € / Jahr
– 240 l für 95,33 € / Jahr.
Mit Abschluss der Gartensaison Ende Oktober/Anfang November wird die Leerung der Saison-Komposttonne wieder eingestellt. Danach verbleibt die Tonne auf dem Grundstück, um im nächsten Jahr erneut wieder mit Beginn der Gartensaison zur Leerung herausgestellt zu werden.

Quelle: Landkreis Göttingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis