Energiewechsel

Göttingen: OB empfängt den Propst von Jerusalem

Pressemeldung vom 16. Juli 2009, 09:37 Uhr

Göttingen. Oberbürgermeister Wolfgang Meyer wird am Montag, 20. Juli 2009, einen Empfang für den evangelischen Propst von Jerusalem, Dr. Uwe Gräbe, und den Gesandten der Israelischen Botschaft in Berlin, Ilan Mor, geben. Der Empfang in der Dorntze des Alten Rathauses beginnt um 15.30 Uhr. Die beiden Gäste werden sich auch in das Goldene Buch der Stadt eintragen.
Gräbe und Mor weilen auf gemeinsame Einladung der Gesellschaft für Christlich Jüdische Zusammenarbeit, der Jüdischen Gemeinde und der Evangelischen Stadtakademie in Göttingen. Am Abend des 20. Juli werden sie im St. Johannis Gemeindehaus ab 19.00 Uhr über „Koexistenz statt Abgrenzung – nächste Schritte zum Frieden“ diskutieren.

Quelle: Stadt Göttingen – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis