Energiewechsel

Göttingen: Neues Dach für das Alte Rathaus / Arbeiten beginnen

Pressemeldung vom 11. Juli 2016, 13:44 Uhr

Der Gerüstaufbau am Alten Rathaus kündigt es an: Der erste Bauabschnitt von umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an dem Baudenkmal beginnt in diesen Tagen. Gearbeitet wird in den nächsten Monaten an der nördlichen Hälfte des Gebäudes. Es geht vor allem um die Sanierung des Daches und des Zinnenkranzes. Das Gerüst ist notwendig, um die Arbeiten dort durchführen zu können. Auf dem Arbeitsplan bis zum Winter stehen die Sanierung und Restaurierung des Zinnenkranzes, die Erneuerung und Abdichtung der Dachentwässerung, Sanierungsmaßnahmen im Bereich des Dachstuhls, die Neueindeckung des Daches und schließlich die Dämmung der obersten Geschossdecke Die Gesamtkosten für diesen Bauabschnitt liegen bei knapp einer Million Euro. Das Gerüst wird voraussichtlich bis Anfang 2017 benötigt. Zwar soll versucht werden, bis Mitte November fertig zu sein. Aber solange nicht klar ist, wie aufwendig die Sanierung ist, können verbindlichere Aussagen zur Dauer der Arbeiten nicht getroffen werden.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis