Energiewechsel

Göttingen: LANDRATS-STICHWAHL: BRIEFWAHLUNTERLAGEN RECHTZEITIG ABSENDEN

Pressemeldung vom 26. September 2016, 13:56 Uhr

Die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl der beiden Landratskandidaten Bernhard Reuter (SPD) und Ludwig Theuvsen (CDU) am Sonntag, 25.September 2016, müssen bis Freitag, 23. September, im Briefwahlbüro des Referats für Statistik und Wahlen im Neuen Rathaus, Hiroshimaplatz 4, im 4. Obergeschoss des Nebengebäudes in der Reinhäuser Landstraße, beantragt worden sein. Ein ausreichendes Zeitfenster für den Postweg der Rücksendung sollte vorab einkalkuliert werden. Trifft eine postalische Übersendung des ausgefüllten Wahlbriefs voraussichtlich nicht mehr pünktlich bei der Gemeindewahlleitung ein, kann dieser bis zum Wahltag, spätestens 18.00 Uhr, im Postkasten der zuständigen Gemeindewahlleitung ( Anschrift auf dem Wahlbrief) eingeworfen werden. Außerdem ist ein Einwurf der ausgefüllten Unterlagen seit Donnerstag, 22. September, auch in den Postkästen am Haupteingang des Neuen Rathauses und im Bereich des Parkhauses hinter dem Neuen Rathaus (Sternstraße/Gaußstraße) möglich. Die letzte Leerung erfolgt am Sonntag, 25. September, um 18.00 Uhr. Die Mitarbeiter/innen des Briewahlbüros stehen bis Freitag, 23. September, zu erweiterten Öffnungszeiten Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 15.00 Uhr und Donnerstag von 8.30 bis 18.30 Uhr bereit. Am 23. September, also Freitag vor der Stichwahl, ist das Briefwahlbüro im Neuen Rathaus von 8.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Weitere Einzelheiten zur Briefwahl finden sich im Wahl-Portal der Stadt Göttingen unter www.wahlen.goettingen.de. Die Ergebnisse der Landrats-Stichwahl sind am Wahlsonntag ab 18.00 Uhr unter wahlen.kdgoe.de einsehbar. Fragen beantwortet das Referat Statistik und Wahlen auch unter den Telefonnummern 0551/400-2925 oder -2926.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis