Energiewechsel

Göttingen: Haushalte für Einkommens- und Verbraucherstichprobe gesucht

Pressemeldung vom 4. Dezember 2012, 11:35 Uhr

Im kommenden Jahr führt der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN) eine neue Einkommens- und Verbraucherstichprobe (EVS) durch, für die noch Teilnehmer/innen gesucht werden. Im Gegenzug für eine finanzielle Anerkennung von mindestens 80 Euro machen die teilnehmenden Haushalte Angaben zu ihrer Ausstattung mit Konsumgütern sowie über Geld- und Sachvermögen und führen drei Monate lang ein Haushaltsbuch.

Egal ob Familien oder Singles, Jung oder Alt, Studierende oder Erwerbstätige. Die Teilnahme steht Haushalten aus allen Schichten und Gruppierungen offen, denn erklärtes Ziel ist ein realistisches Bild der Lebensverhältnisse. Das LSKN nimmt mit den Teilnehmern Ende 2012/ Anfang 2013 Kontakt auf und sendet ihnen die notwendigen Unterlagen zu. Dazu zählt auch ein Haushaltbuch, das ein Quartal lang geführt wird.

„Das Aufschreiben der eigenen Einnahmen und Ausgaben bietet den teilnehmenden Haushalten einen aktuellen Überblick über die eigenen Finanzen. Und für ihre Mitarbeit erhalten die Teilnehmer eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 80 Euro“, teilte Eckart Methner, Vorstand Statistik im LSKN, mit. Die Ergebnisse sind für die Statistiker von besonderem Wert, da sie nicht nur viel über die aktuellen Lebensumstände der Menschen in Niedersachsen Preis geben, sondern unter anderem auch Grundlage für Steuer, Familien- und Sozialpolitik sind. So dienen die Werte etwa für die Neufestsetzung der Regelbedarfe in der Sozialgesetzgebung.

Bei Einsendung der vollständig ausgefüllten Unterlagen erhalten die Teilnehmer/innen eine Prämie von 80 Euro, Haushalte die zudem ein Feinaufzeichnungsheft für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren (NGT) erhalten und ausgefüllt haben, erhalten eine zusätzliche Prämie in Höhe von 10 Euro.

Die Befragung erfolgt streng vertraulich. Weitere Informationen gibt es unter www.evs2013.de. Oder werktags direkt beim LSKN unter der kostenfreien Rufnummer: 0800 / 101 3442 sowie per E-mail unter: EVS@lskn.niedersachsen.de

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis